Über den Verein

Historie

Unser Verein befindet sich in der schönen Südpfalz in der Ortschaft Bornheim/Pfalz.
Die Gemeinde Bornheim, die uns immer gut unterstützt, gehört zur Verbandsgemeinde Offenbach/Queich.

Der Ort ist umgeben von Weinreben und liegt knapp 5 km nordöstlich von Landau/ Pfalz.
Er ist unter anderem für sein Storchenzentrum bekannt, welches übrigens genau an unser Vereinsgelände angrenzt.

Der Verein entstand aus einer 1992 gegründeten Interessengemeinschaft und wurde dann im Jahr 1993 als Bornheimer Bouleclub „Nooh Draa“ e.V. gegründet.

Der Verein wurde sehr schnell zu einem Aushängeschild der Rheinland Pfälzischen Petanque Vereine und war auch einer der Motoren, welche zur Gründung anderer Vereine im Umkreis führte.
Schnell hatte es sich bei den vielen französischen Landsleuten in Landau und Umgebung herumgesprochen, dass in Bornheim ein Pétanque Verein gegründet wurde. Bald waren die ersten Franzosen zur Stelle und konnten ein wenig mit Ihrem Know How dazu beitragen, die anfänglichen Wissenslücken betreffend diese Sportart zu schließen.

Der Verein war von Anfang an und ist bis heute direkt im Ort ansässig. Das Gelände wurde schnell zu einer sehr schönen Petanque Anlage umgewandelt. Ein Clubhaus wurde gebaut in dem sowohl Petanque Spieler wie auch Einwohner einkehren können.

Die nächste große „Baustelle“ war der Bau einer Petanque Halle mit 2 bis 3 Bahnen. Diese Halle wird im Winter mit einer Plane geschlossen und ermöglichte es den Spielern ganzjährig einigermaßen frostfrei zu spielen.

Der BBC veranstaltet auch Turniere die schon eine gewisse Tradition haben, wie das Storcheneschd Turnier im Frühjahr und das nicht weniger berühmte Saubrunnen Turnier im September. Seit 2011 wird auch ein Benefizturnier veranstaltet, bei dem die Einnahmen und Spenden einem wohltätigen Zweck zufliessen.

Das Jahr 2010 war das erfolgreichste Jahr in der Club Geschichte.

Der BBC war zum ersten Mal in die Landesliga Rheinland-Pfalz aufgestiegen und gewann auch den Rheinland-Pfalz Pokal.
Dieser Pokalsieg führte dazu, dass die Mannschaft zum Pokalfinale nach Düsseldorf reisen konnte und am Ende Fünfter wurde.

Im Jahr 2010 wurde zudem die größte Veranstaltung in der Vereinsgeschichte ausgetragen, die Deutsche Meisterschaft im Doublette.
Diese wichtige DM wurde zusammen mit unseren Freunden des Essinger Boule Clubs ausgerichtet und wurde von der gesamten deutschen Pétanquecommunity als absolut gelungen gefeiert.

All diese Erfolge und Veranstaltungen sind nicht möglich ohne tatkräftiger Hilfe der gesamten Mitgliedschaft, die sich über die Jahre immer wieder eingebracht hat.

Wir können mit Stolz behaupten in einem der besten Vereine von Rheinland Pfalz Mitglied zu sein!